Motivation

Bist Du bereit für eine Veränderung?

Hast Du Sorgen betreffend CF? Hast Du Mühe, damit klarzukommen? Siehst Du keinen Grund, etwas gegen CF zu tun? Ich möchte Dir was sagen: Es geht uns allen manchmal so! Es gibt Phasen, da bist Du müde und erschöpft, hast keine Lust mehr. Den Kampf, den wir täglich gegen CF führen, ist anstrengend und mühsam!

Hast Du gewusst, dass Du trotz CF und all den dazugehörigen Dingen, glücklich sein kannst? Hast Du gewusst, dass Du für Dein eigenes Glück verantwortlich bist? Weisst Du, dass du jederzeit etwas ändern kannst? Ja das geht! Sei die Veränderung, die Du gerne sehen würdest!

Du fragst Dich wahrscheinlich: Wieso sollte ich etwas gegen CF tun? Sie gewinnt ja sowieso! Eine Transplantation ist wahrscheinlich, warum nicht darauf warten und nichts tun? Mein Leben jetzt geniessen?

Denkst Du wirklich, dass Du Dein Leben nicht geniessen kannst, weil du CF hast? Falls dem so ist, muss ich Dir leider mitteilen, dass Du falsch liegst! Und dass sage ich, als ebenfalls CF Betroffener. Ja, es gibt schönere und schlechtere Verläufe. Sollte Dich das daran hindern, ein erfülltes Leben zu führen? Nein! Niemals!

Was willst Du vom Leben?

Jeder von uns hat Träume, jeder hat seinen Traumberuf, jeder sollte ein Ziel haben. Ja, CF kann je nach Verlauf sehr einschränkend sein. Aber sie sollte Dich in keinem Fall einschränken was leben betrifft.

Schwere Verläufe

CF kann sehr unterschiedlich verlaufen. Sie kann zerstörend und vernichtend sein. Genug von uns sind bereits im Kindesalter regelmässig im Spital und an Therapien. Immer noch viele von uns müssen viel zu früh gehen. Ich wage hier zu behaupten, dass es nicht auf die Jahre im Leben, sondern das Leben in unseren Jahren ankommt. Man muss nicht alt werden, um glücklich zu sein. Man kann sein Leben so gestalten, wie man möchte, egal ob ich noch 2 oder 20 Jahre zu leben habe.

Wie machst Du das?

Jeder sollte in seinem Leben ein Ziel haben. Was möchtest Du mal tun? Möchtest Du die Welt bereisen? Möchtest Du anderen helfen? Möchtest Du einen Marathon rennen? Ich sage, alles ist möglich! (Ja auch einen Marathon, es gibt CFler die das geschafft haben). Sobald Du weisst, was Dein Ziel ist, solltest Du dich darauf konzentrieren, Dich in die richtige Richtung zu begeben. Mach Dich auf den Weg, Dein Zeil zu erreichen. So ein Weg kann lange sein, sogar so lange, dass Du das Ziel nie erreichen wirst. Denn zu Wissen, dass Du auf dem richtigen Weg bist, macht glücklich!

Was willst Du vom Leben?

Jeder von uns hat Träume, jeder hat seinen Traumberuf, jeder sollte ein Ziel haben. Ja, CF kann je nach Verlauf sehr einschränkend sein. Aber sie sollte Dich in keinem Fall einschränken was leben betrifft.

Schwere Verläufe

CF kann sehr unterschiedlich verlaufen. Sie kann zerstörend und vernichtend sein. Genug von uns sind bereits im Kindesalter regelmässig im Spital und an Therapien. Immer noch viele von uns müssen viel zu früh gehen. Ich wage hier zu behaupten, dass es nicht auf die Jahre im Leben, sondern das Leben in unseren Jahren ankommt. Man muss nicht alt werden, um glücklich zu sein. Man kann sein Leben so gestalten, wie man möchte, egal ob ich noch 2 oder 20 Jahre zu leben habe.

Wie machst Du das?

Jeder sollte in seinem Leben ein Ziel haben. Was möchtest Du mal tun? Möchtest Du die Welt bereisen? Möchtest Du anderen helfen? Möchtest Du einen Marathon rennen? Ich sage, alles ist möglich! (Ja auch einen Marathon, es gibt CFler die das geschafft haben). Sobald Du weisst, was Dein Ziel ist, solltest Du dich darauf konzentrieren, Dich in die richtige Richtung zu begeben. Mach Dich auf den Weg, Dein Zeil zu erreichen. So ein Weg kann lange sein, sogar so lange, dass Du das Ziel nie erreichen wirst. Denn zu Wissen, dass Du auf dem richtigen Weg bist, macht glücklich!

Auch wenn Du Dich gerade in einer schlechten Phase befindest, Du kannst das Glück und die Motivation finden. In Momenten, in welchen man mit Antibiotika, Sauerstoff  und Schläuchen im Spital liegt, ist die Motivation besonders tief. Und das ist auch verständlich! Aber wieso solltest Du aufgeben? Die Welt liegt Dir zu Füssen, die Welt erwartet Dich! Stell Dir vor, was Du alles Gutes in der Welt bewirken kannst, mit Deiner Anwesenheit, denk an all die Leute in deinem Umfeld, die Dich vermissen würden, denk an all die, die Du noch nicht einmal kennst, und die, die Dich nie kennenlernen würden. Denk an Deinen jetzigen oder zukünftigen Partner/in, denk an den Job, denn Du gerne machen würdest. Ist das nicht Motivation genug, um zu kämpfen? Du kannst es! Steh auf, lege Deine Rüstung an und begieb Dich in den Kampf gegen die CF! Zeig ihr, dass Du stärker bist! Kämpfe für das Gute!

 

Vergiss aber auch nicht das folgende: Mit CF zu leben braucht enorm viel Energie und Wille. Was Du bis jetzt erreicht hast ist ebenfalls gigantisch! Nicht jeder hätte ein solch grosses Durchhaltevermögen wie Du gehabt! Du kannst extrem stolz sein! 

Ein paar Tipps

  • Es gibt immer Tage, an denen es an Motivation fehlt. Gib nicht auf. Die Sonne scheint auch wenn es bewölkt ist und gewittert, wir sehen sie nur nicht in dem Moment. Aber sie kommt wieder! Garantiert!
  • Lese Bücher! Beschäftige Dich mit dem Thema Motivation und Ziele im Leben. Hierfür kann ich Dir wärmstens Jorge Bucay, das Buch des Glückes empfehlen!
  • Mit CF leben, heisst oft auch, sich alleine zu fühlen. Nicht unbedingt, weil sich niemand um einem kümmert, mehr weil man mit dem Gefühl alleine ist. Jemand der nicht CF hat, weiss nicht wie man sich damit wirklich fühlt. Wenn Du jemanden brauchst, um Dich darüber auszutauschen oder jemand der Dir einfach nur zuhört und selber CF hat, würde es mich freuen, wenn Du mich kontaktierst. (Lies dazu mehr unter Coaching)
  • Suche Dinge, die Du gerne tust. Das hilft enorm. Belohne Dich mit diesen Dingen, wenn Du Deine Therapie gemacht hast. Die Therapie hilft Dir dabei, diese Dinge besser tun zu können.
  • Du denkst, CF hat Dich zu sehr in der Hand, dass Du Dein Leben geniessen könntest? Anders gefragt, denkst Du, dass jemand der im Rollstuhl querschnittgelähmt sitzt und nichts selbstständig tun kann, nicht auch glücklich sein kann? Denkst Du, Glück hängt nur von der Gesundheit ab? Weisst Du, dass es sehr viele gesunde Menschen gibt, die überhaupt nicht glücklich sind? Ich denke, das sollte zeigen, dass wir genauso leben und geniessen können. 
  • Umgebe Dich mit Gutem, dass Dir nicht schadet. Beschäftige Dich mit Dir selber und höre auf Dich. Meditiere und denke über Dich und dein Leben nach. So hast Du die Chance, auf den richtigen Weg zu gelangen und das Glück zu finden.

Ein paar Tipps

  • Es gibt immer Tage, an denen es an Motivation fehlt. Gib nicht auf. Die Sonne scheint auch wenn es bewölkt ist und gewittert, wir sehen sie nur nicht in dem Moment. Aber sie kommt wieder! Garantiert!
  • Lese Bücher! Beschäftige Dich mit dem Thema Motivation und Ziele im Leben. Hierfür kann ich Dir wärmstens Jorge Bucay, das Buch des Glückes empfehlen!
  • Mit CF leben, heisst oft auch, sich alleine zu fühlen. Nicht unbedingt, weil sich niemand um einem kümmert, mehr weil man mit dem Gefühl alleine ist. Jemand der nicht CF hat, weiss nicht wie man sich damit wirklich fühlt. Wenn Du jemanden brauchst, um Dich darüber auszutauschen oder jemand der Dir einfach nur zuhört und selber CF hat, würde es mich freuen, wenn Du mich kontaktierst. (Lies dazu mehr unter Coaching)
  • Suche Dinge, die Du gerne tust. Das hilft enorm. Belohne Dich mit diesen Dingen, wenn Du Deine Therapie gemacht hast. Die Therapie hilft Dir dabei, diese Dinge besser tun zu können.
  • Du denkst, CF hat Dich zu sehr in der Hand, dass Du Dein Leben geniessen könntest? Anders gefragt, denkst Du, dass jemand der im Rollstuhl querschnittgelähmt sitzt und nicht selbstständig tun kann, nicht auch glücklich sein kann? Denkst Du, Glück hängt nur von der Gesundheit ab? Weisst Du, dass es sehr viele gesunde Menschen gibt, die überhaupt nicht glücklich sind? Ich denke, das sollte zeigen, dass wir genauso leben und geniessen können. 
  • Umgebe Dich mit Gutem, dass Dir nicht schadet. Beschäftige Dich mit Dir selber und höre auf Dich. Meditiere und denke über Dich und dein Leben nach. So hast Du die Chance, auf den richtigen Weg zu gelangen und das Glück zu finden.

Ein paar Fragen und Antworten

Nein, das bist Du nicht! CF kann sich sehr einsam anfühlen. Wenn Dir jemand fehlt, der versteht, was Du und Dein Körper fühlen, darfst Du mich gerne kontaktieren. Aus diesem Grund habe ich diese Website kreiert. Niemand sollte sich alleine fühlen. Mir selber tut es ebenfalls sehr gut, mich mit Dir austauschen zu können.

Es tut mir sehr Leid, dass es Dir nicht gut geht! Solche Situationen sind immer sehr schwierig! Denk an all die Dinge, die Du getan hast oder noch tun möchtest, an was Du bereits erreicht hast, und was Du noch erreichen möchtest. Lies meinen Text oben, vielleicht hilft er Dir ein wenig weiter. Bitte nimm mit mir Kontakt auf, wenn Du jemanden brauchst! Ich bin immer für Dich da und unterstütze Dich wo es geht! Ich habe viele Situationen auch schon erlebt und zusammen ist man immer stark! Gib nicht auf!

Absolut, hier ein paar Tips:

  • Jorge Bucay schreibt super Bücher über das Glück, Spiritualität, Liebe und Erfolg. Ich persönlich habe alle gelesen und viel in mein Leben übernommen.
  • John Strelecky, das Café am Rande der Welt. Super Buch um das Leben besser zu gestalten. 

Eine kleine Geschichte für Dich!

Eigentlich mehr etwas, das ich selber erlebt habe. 

Ich hatte einen guten Freund. Dieser Freund hatte ebenfalls CF. Seine Version von CF war sehr hartnäckig und bereitete ihm grosse Probleme, bereits im Kindesalter. Mein Freund aber war eine grosse Kämpfernatur! Mit erhobenem Haupte wachte er jeden Morgen auf, bereitete sich vor und betrat das Schlachtfeld, um CF zu besiegen. Mein  Freund, nennen wir ihn hier Oliver, hatte einen super Job, der ihm gefiel, eine tolle Familie, die ihn immer unterstützte und eine wunderbare Freundin, die immer für ihn da war. Oliver kämpfte und kämpfte. Mit 23 aber, erlitt er mehrere Rückschläge und seine CF wütete immer mehr. Eine Lungentransplantation stand bevor. Kurz nach der Operation wurde bekannt, dass sein Körper das neue Organ nicht annehmen wollte. Durch seine sehr seltene Mutation aber, hatte er die Möglichkeit, ein zweites Mal zu transplantieren. 

Doch Oliver sagte nein. Als ich ihn fragte wieso, sagte er etwas, das mein Leben nachhaltig prägte. Oliver sagte: “ Weisst Du, jetzt in diesem Moment bin ich so glücklich. Ich hatte eine super Familie, eine perfekte Freundin, einen super Job. Was will ich mehr? Es ist gut, so zu gehen, mit dem Wissen, dass ich alles hatte und getan habe, was ich wollte.“ Zwei Wochen darauf verstarb Oliver.  

Verstehst Du was Oliver uns sagen wollte? Lebe dein Leben immer so, dass Du jederzeit gehen könntest und es wäre ok. Lebe erfüllt und so wie Du möchtest. Und ja, das ist möglich!

Eine kleine Geschichte für Dich!

Eigentlich mehr etwas, das ich selber erlebt habe. 

Ich hatte einen guten Freund. Dieser Freund hatte ebenfalls CF. Seine Version von CF war sehr hartnäckig und bereitete ihm grosse Probleme, bereits im Kindesalter. Mein Freund aber war eine grosse Kämpfernatur! Mit erhobenem Haupte wachte er jeden Morgen auf, bereitete sich vor und betrat das Schlachtfeld, um CF zu besiegen. Mein  Freund, nennen wir ihn hier Oliver, hatte einen super Job, der ihm gefiel, eine tolle Familie, die ihn immer unterstützte und eine wunderbare Freundin, die immer für ihn da war. Oliver kämpfte und kämpfte. Mit 23 aber, erlitt er mehrere Rückschläge und seine CF wütete immer mehr. Eine Lungentransplantation stand bevor. Kurz nach der Operation wurde bekannt, dass sein Körper das neue Organ nicht annehmen wollte. Durch seine sehr seltene Mutation aber, hatte er die Möglichkeit, ein zweites Mal zu transplantieren.

Doch Oliver sagte nein. Als ich ihn fragte wieso, sagte er etwas, das mein Leben nachhaltig prägte. Oliver sagte: “ Weisst Du, jetzt in diesem Moment bin ich so glücklich. Ich hatte eine super Familie, eine perfekte Freundin, einen super Job. Was will ich mehr? Es ist gut, so zu gehen, mit dem Wissen, dass ich alles hatte und getan habe, was ich wollte.“ Zwei Wochen darauf verstarb Oliver.  

Verstehst Du was Oliver uns sagen wollte? Lebe dein Leben immer so, dass Du jederzeit gehen könntest und es wäre ok. Lebe erfüllt und so wie Du möchtest. Und ja, das ist möglich!

 

de_DEDeutsch
en_AUEnglish (Australia) de_DEDeutsch